Aus
Tradition
mit
Herzblut

Maschinenhalle, 1949

Qualität &
Innovation
seit
1949

70 Jahre Schleunung. Eine Zeit, geprägt von Mut, Kontinuität, Weiterentwicklung, Innovation und Vertrauen. Gestartet mit 3 Mitarbeitern, beschäftigt Schleunung heute 190 Arbeitnehmer. Sehen Sie hier im Zeitstreifen die wichtigsten Ereignisse unserer Entwicklung von einer traditionellen Buchdruckerei zu einer der modernsten Offset-Druckereien Deutschlands.

1949

Willy Schleunung gründet mit drei Mitarbeitern die Druckerei Schleunung im Hinterhof der elterlichen Gaststätte in Marktheidenfeld.

1955

Die Anschaffung der ersten 1-Farben-Offsetdruckmaschine zeugt von Mut und ist zukunftsweisend.

1978

Die erste 4-Farben-Offsetdruckmaschine eröffnet viele
neue Möglichkeiten.

1985

Christoph Schleunung, der Sohn des Firmengründers,
übernimmt die Führung des Unternehmens.

1989

Der Neubau eines modernen Bürokomplexes schafft Raum für die
wachsende Zahl von Mitarbeitern.

 

 

Die 90er
Jahre:
Digitalisierung
& Wachstum

1992

Ein großes Lager- und Logistikzentrum wird gebaut.

1996

Als erstes Unternehmen in Nordbayern investieren wir in eine 8-Farben-Offsetmaschine.

1999

Umstellung auf filmlose Druckplatten-Herstellung
(Computer to Plate)

Die 2000er Jahre:
Fortschritt
durch
Investition

2000

Die Bereiche Druckvorstufe und Verwaltung ziehen in ein eigenes Gebäude um.

2006

Der Drucksaal wird um 600 qm vergrößert.
Die ersten Großformat-Druckmaschinen (DIN A0) werden aufgestellt.

2008

Zwei UV-Lackiermaschinen erweitern den Maschinenpark.

2009

Ulrich Stetter wird in den Ausschuss Technik und Forschung des Bundesverbandes Druck & Medien (bvdm)  in Berlin berufen

Die Nachfrage nach unseren Produkten steigt kontinuierlich. Gleichzeitig arbeiten immer mehr Menschen für unser Unternehmen. Wir investieren weiter in die Zukunft und bleiben durch zahlreiche Anschaffungen stets auf dem neuesten Stand.

2013

Das Unternehmen führt ein Mitarbeiter-Beteiligungsmodell ein.
Die Mitarbeiter sind dadurch direkt am wirtschaftlichen Erfolg ihres Unternehmens beteiligt.

Ulrich Stetter wird in den Beirat des Studiengangs Print-Media-Management an der Hochschule der Medien in Stuttgart berufen.

Christoph Schleunung wird zum Präsidenten des Verbandes Druck & Medien Bayern in München gewählt.

2017

Die erste 8-Farben-Druckmaschine mit der zukunftsweisenden LED-UV-Technologie wird installiert.

2018

Aufgrund der sehr guten Erfahrungen und der großen Nachfrage wird die Produktion um eine zweite 8-Farben-Druckmaschine mit  LED-UV-Technik erweitert.

Ulrich Stetter wird Vorstandsmitglied beim Europäischen Verband zur Interessenvertretung der Druckindustrie (Intergraf) mit Sitz in Brüssel.