Simon Endres und Marlene Trapp neben ihrem in Teamarbeit gebauten Kart.

„Gemeinsam starten wir durch!“

Bei einem spannenden Teamevent mit den Auszubildenden unseres Partnerunternehmens FLYERALARM in Würzburg, kamen rund 100 Auszubildende und Ausbilder zusammen um gemeinsam mit unseren jügsten Familienmitgliedern in das Arbeitsleben zu starten. Unter dem Motto „Speed!“ stellten wir uns einer ganz besonderen Challenge: wir kamen in 10er Teams zusammen, um unser ganz persönliches Holzkart  mit Hilfe eines Baukastens zu bauen. Nicht nur Teamgeist an sich, sondern auch technisches Geschick war von uns gefordert. An kreativem Geist hat es uns offensichtlich nicht gefehlt, so entstanden bunte, wilde und vor allem lustige Karts! Jedes Team musste sein Werk natürlich auf der SPEEDRennstrecke unter Beweis stellen. In mehreren Rennen traten die Teams einzeln und auch gegeneinander an, wobei es in dem ein oder anderen Wettkampf  nicht nur bei den Zuschauern zu Schweißperlen auf der Stirn kam, als die Fahrer mit ihren menschlichen Motoren um die Kurven jagten. Am Ende des Tages hatten wir alle sehr viel Spaß und die Sieger feierten ihren Erfolg mit einer Sektdusche auf dem Siegertreppchen. „Verlierer gab es an dem Tag aber nicht, denn niemand ging nach Hause ohne neue Bekanntschaften gewonnen zu haben“, so Marlene Trapp.